Trollgeschichten

Nach unten

Trollgeschichten

Beitrag von Knetkrümel am Di Jan 03, 2017 11:09 am

als ich mir heute morgen einen  kaffee kochen wollte, wäre mir fast der löffel aus der hand gefallen.
saß doch in meiner tasse ein kleines wesen und schaute mich frech an.


[b]"glotz nicht so, ich mag kein weiß" sagte sie frech"



"Hm", sagte ich. das ist ja kein unglück.
"aber wer bist du denn"



"ich bin orbinchen, das sieht man doch!! ich sollte eigentlich im wald wohnen, weil ich ein trollkind bin, aber ich wollte nicht mehr dort sein.
..."und wie kommst du hier in die wohnung? " wollte ich wissen.
"ich bin in deine Tasche geklettert als ihr spazieren wart, und du hast mich hierhergebracht."






ich fragte sie, warum sie ausgerechnet zu uns gekommen ist und sie erklärte mir, daß sie viel lieber ein engelchen sein wolle und ich müsse jetzt eins aus ihr machen. "aber ich mag kein weiß" kam wieder ihr einwand.
..ich hatte keine Ahnung, wie ich das anstellen soll, aber orbinchen weiß genau was sie will. "kleid machen" war ihre auskunft, und wolle hatte sie auch schnell gefunden.



also machte ich mich an die arbeit und orbinchen schaute ungeduldig zu.




geht das nicht schneller


endlich fertig. sie scheint zufrieden zu sein


man, ich brauche noch flügel, fällt ihr dann auch noch ein.




Endlich sind die flügel für orbinchen fertig.

was soll das denn sein???? das sind doch keine flügel.[b]


[b]nein orbinchen, eine unterhose. engelchen brauchen eine unterhose.



na gut, dann ziehe ich das ding eben an. unter dem kleid sieht man das weiß ja nicht.



zufrieden??? jetzt aber flügel und schleifen!!!


oh ja, jetzt ist schööööööööön!!




spiegel zeigenl!!!!
bitteschön orbinchen




"jetzt bin ich dein schutzengel", verkündete orbinchen und hangelte sich am Glas hoch




Oh je, schon ist es passiert


"halt glas, hiergeblieben"





"jetzt müssen wir putzen" fordere ich orbinchen auf.



"Siehst du, wäre ich nicht gewesen, wäre dein glas bestimmt kaputt. ich bin ein prima schutzengelchen!!" triumpfiert orbienchen und hangelt schon wieder am glas herun. Oh weh, das kann ja noch was werden.








schon wiede eine geschichte.  

heute morgen verkündete orbinchen: "orbanus endlich da"
"?????? wer ist orbanus", fragte ich
"mein bruder, du noch mehr kleider machen"



"Oh je, wo ist er denn?" wollte ich wissen.
"Überall" kicherte orbinchen, und sie hatte recht.
es dauerte nicht lange, da hatte ich ihn entdeckt.
man, ist der schnell.














puh, endlich hatte ich ihn erwischt




komm, orbanus, erst mal was trinken




ich glaube, er hat etwas zutrauen gefasst.
"...und du kannst mir kleider machen?" fragte er mich.
"will auch ein engel sein."

"hm, dann wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, orbanus."







kommt alle mal her, ich habe neue engelsflügel bekommen


"orbanchen, du musst auch eine gute tat vollbringen, damit du von der frau auch flügel bekommst."
"mir fällt bestimmt nix ein" sagt orbanchen traurig.



große konferenz bei meinen unholden.


urban, du musst auch nachdenken!!
"mag nicht denken"



...und da sitzen sie nun und überlegen


endlich hat orbanchen eine idee


"die frau muss immer so früh aufstehen, wir verstellen den wecker, dann kann sie schlafen"



"mensch, da hätte ich aber auch drauf kommen können", meint orbinchen



"ich glaube, du musst hinten stellen"




meine freudige überraschung am morgen könnt ihr euch ja sicher vorstellen. alle waren zu spät, aber ich sehr gut ausgeruht.
Orbanchen hat ihre flügelchen bekommen.



"man, die sind ja größer als meine" ärgert sich orbinchen


"ich bekomme bestimmt nie flügel, noch nicht mal meine hose ist vernäht" resigniert orban.
Orban, wer weiß.




[/b][/b][/b]

_________________
Liebe Grüße
Evelin
avatar
Knetkrümel
Admin

Anzahl der Beiträge : 1208
Anmeldedatum : 31.12.16

http://www.knetkruemel.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten